AKTUELLES

07/2021 : Biomasseheizkraftwerk in Hürth: Umweltschutz planen und Nachhaltigkeit umsetzen

Codema übernimmt im Auftrag der Baufirma WOLFF & MÜLLER die Ausführungsplanung eines Biomasseheizkraftwerks.

Auf einem 21.000 Quadratmeter großen Gelände der UPM Communication Papers werden aktuell die für den späteren Betrieb erforderliche Anlagentechnik inklusive ihrer Baukonstruktionen sowie mehrere Betriebsgebäude errichtet. Bauherr und Betreiber der Anlage ist die Green Steam Hürth GmbH, eine Tochtergesellschaft der E.ON Energy Projects GmbH.

Codema erstellt für das Vorhaben die Ausführungsplanungen der Tragwerks- und Objektplanung sowie die Genehmigungsstatiken sämtlicher Gebäude und Ingenieurbauwerke. Der straffe Zeitplan fordert neben einer teilweise ausführungsparallelen Planungsaktivität eine detaillierte Planung auf einem hohen technischen Niveau.

Beim Bau wird auf Nachhaltigkeit gesetzt. WOLFF & MÜLLER folgen damit ihrem Kompass des nachhaltigen Bauens. In der Planung und für den Bau der Anlage werden energiesparende und ökologische Methoden angewendet, die Codema in der Ausführung ihrer Leistung berücksichtigt. Damit leistet die Anlage bereits vor ihrer Inbetriebnahme einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und zum Umweltschutz.

Zurück