In offenen Händen:

Codema Zahlen.
Das Wichtigste auf einen Blick.

Codema Gründung
1974 als Ingenieurgesellschaft in Essen

Codema Rechtsform
GmbH, 100%-ige Gesellschafterin ist die Rauscher GmbH

Codema Geschäftsbereiche
Zwei Fachbereiche:

  • Planung: Bauplanung und Beratung im nationalen und internationalen Industrie-, Anlagen-, und Kraftwerksbau
  • Projektmanagement: Projektsteuerung und Projektleitung in den Bereichen Hochbau, Infrastruktur, Industrie-, Anlagen- und Kraftwerksbau

Codema Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Mehr als 70 Ingenieure, Architekten und Konstrukteure

Codema Standorte
4 Standorte: Offenbach am Main (Stammsitz), Berlin, Dessau, Essen
Weltweiter Projekteinsatz vor Ort

Codema Beteiligungen/Tochtergesellschaften
Codema Americas Inc., Knoxville

Codema Umsatz
7,5 Mio. €
Davon Bauplanung: ca. 5,0 Mio. €
Davon Projektmanagement: 2,5 Mio. €

Codema Kunden
Privatwirtschaft und öffentliche Hand, nationale und internationale Projekte

Codema im Unternehmensverbund
Mitglied der Rauscher-Gruppe, die sich auf Leistungen in ausgewählten Bereichen und Fachgebieten des Bauwesens spezialisiert hat:
EDR GmbH, MF Dr. Flohrer Beratende Ingenieure GmbH, Codema International GmbH