Aus- und Umbau Betriebshof

Der Betriebshof der Essener Verkehrs AG an der Schweriner Straße wird im laufenden Betrieb umfassend umgebaut und erweitert. Neben der Aufrechterhaltung des Betriebs erschweren die beengten räumlichen Verhältnisse verbunden mit einem Geländesprung von bis zu 6,0 m die Gesamtausführung.

Der Neu- und Ausbau umfasst die Gleisanlagen sowie die Hauptwerkstatt, die Radsatzhalle, die Gleisgarage, Waschhallen und Garagen für 134 Straßen- und Stadtbahnfahrzeuge. Die Ausführung erfolgt in  fünf Bauphasen.

Auftraggeber / Bauherr: Essener Verkehrs AG Essener Verkehrs AG
Projektort: Essen
Zeitraum: 2007 - 2016
Codema Leistungen:
  • alle Handlungsbereiche nach §205 AHO