ICT Cubes RWTH Aachen

Projektsteuerung zur Unterstützung in der Bauausführung. In den ICT Cubes sollen sechs IT-orientierte Institute der Fakultät Elektrotechnik untergebracht werden. Die ICT Cubes werden als sechs- (Cube Süd) und siebengeschossige (Cube Nord) Baukörper mit quadratischer Grundrissform mit ca. 26 Meter Kantenlänge errichtet. Über die repräsentative „Mittelzone“ und die gläserne Verbindungsbrücke werden die Baukörper miteinander gekoppelt.

Das Projekt wird über einen Generalplaner und Einzelgewerke realisiert. Schon zu Beginn der Bauzeit konnte durch einen gut getakteten Bauablauf und eine strenge Terminkontrolle gewährleistet werden, dass das Gebäude während der Winterzeit durch die frühzeitig errichtete Geothermieanlage in Kombination mit der Fernwärme und die Betonkernaktivierung beheizt werden konnte, sodass der Innenausbau über den Winter vorangetrieben werden konnte.

Auftraggeber / Bauherr: BLB NRW BLB NRW
Projektort: Aachen
Zeitraum: 2013 - 2015
Codema Leistungen:
  • Alle Handlungsbereich (nach AHO)
  • Projektstufen 4-5 (nach AHO)