Erzentladestation

Im Auftrag der teilstaatlichen Mauretanischen Gesellschaft SNIM errichtet die Ferrostaal Industrieanlagen GmbH, die Anfang 2014 zur Rheinmetal International Engineering GmbH fusionierte, eine Erzentladestation im Hafen von Nouadhibou.

Zur Gesamtanlage gehören neben einem Betonbunker, in dem die erzbeladenen Waggons entladen werden, die Fördereinrichtungen sowie die angeschlossenen Technik-, Sozial und Kontrollräume. Die Anlage wird in Hafennähe errichtet und stellt eine autarke Entladeeinrichtung zur Erhöhung der Entladekapazitäten dar.

Auftraggeber / Bauherr: Rheinmetall I. E. SNIM
Projektort: Nouadhibou
Zeitraum: 2012 - 2015
Codema Leistungen:
  • Statische Berechnungen für Stahl- und Massivbauten
  • Objektplanung für Gebäude
  • Schal- und Bewehrungsplanung
  • Stahlbauübersichten
  • Infrastrukturplanung
  • Haustechnikplanung