Produktionsanlage

Auf dem Werksgelände in Ludwigshafen wird von BASF eine neue Produktionseinheit errichtet.

Aufgrund günstiger Marktperspektiven wird eine Planung und Herstellung in äußerst komprimierter Terminfolge festgelegt. Mit nur geringem Planungsvorlauf beginnen wenige Wochen nach Projektstart die Bauarbeiten.

Die Produktionseinheit besteht aus einer kombinierten Struktur mit einem Stahlbeton Unterbau und einer darauf aufgesetzten Stahlstruktur.

Zur bestehenden Anlage ist die neue Produktionseinheit durch eine Brandwand abgetrennt.

Die auf Pfählen gegründete Bodenplatte wird als FD Bauteil geplant. Für die aufgehende Betonstruktur wird zusätzlich zur Regelbemessung eine Heißbemessung durchgeführt. Die Gesamtstruktur wird darüber hinaus für eine Beanspruchung aus Explosionslasten ausgelegt.

Auftraggeber / Bauherr: BASF AG
Projektort: Ludwigshafen
Zeitraum: 2011 - 2013
Codema Leistungen:
  • Tragwerksplanung (Massiv- und Stahlbau)
  • Statische und dynamische Berechnung der aufgehenden Struktur
  • FD-Nachweis für die Bodenplatte
  • Stahlbauwerkstattplanung