Seniorenwohnhaus in Passivhausstandard

Neubau eines 8-geschossigen Seniorenwohnhauses, mit 28 Wohneinheiten sowie einem Allgemeinbereich im EG. Die 2-geschossige Tiefgarage bindet an einen Neubau der Stiftung Waisenhaus auf dem benachbarten Grundstück an. Je Wohneinheit ist eine seniorengerechte 2-Zimmer-Wohnung mit Bad und Küche zu Wohnzwecken für Senioren vorgesehen. Der Neubau wird im zertifizierbaren Passivhausstandard ausgeführt. Gemeinsam mit Bauherr und Generalplaner wurde ein Nutzerbedarfsprogramm entwickelt (integrale Planung), die Bedürfnisse von Senioren werden durch angepasste Technikkonzepte besonders berücksichtigt.

Auftraggeber / Bauherr: St. Katharinen- und Weißfrauenstift
Projektort: Frankfurt am Main
Zeitraum: 2010 - 2015
Codema Leistungen:
  • Projektleitung §206 AHO
  • Projektsteuerung nach §205 AHO