Neubau Justizzentrum Bad Kreuznach

Der Neubau des vierstöckigen Justizzentrums in Bad Kreuznach teilt sich in einen öffentlichen, einen nicht-öffentlichen Bereich und den Kellerbereich mit Archiven und Gewahrsamszellen. Ein begrünter Innenhof bringt ausreichend Tageslicht und frische Luft auch in die innenliegenden Räume. Die Büros verfügen über Blend- und Sonnenschutz sowie eine Nachtauskühlung. Die Gerichtssäle sind zusätzlich mit moderner Lüftungs- und Kühlungstechnik ausgestattet.

Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen sind alle Türen mit elektronischen Schließzylindern versehen, der Ein- und Ausgang ist durch eine Schleusenfunktion gesichert und sämtliche Kameras, Schranken und Fluchtwege können von der Pforte aus überwacht und gesteuert werden.

Auftraggeber / Bauherr: Landesbetrieb LBB, Niederlassung Idar-Oberstein
Projektort: Bad Kreuznach
Zeitraum: 2017 - 2018
Codema Leistungen:
  • Projektsteuerung nach AHO